Besuch von Pedro Crisóstomo, Leiter von Compartiendo Caminos, Perú in der Schweiz

30.09.2016

Der Stiftungsrat von Fundación Educación hatte das große Vergnügen, Pedro Crisóstomo am vergangenen 27./28. September 2016 zu einem Besuch zu empfangen. Der Besuch fand im Rahmen einer privaten Reise durch Europa statt, die ihn auch in die Schweiz führte. Pedro hat an der Pontificia Universidad Católica del Perú (PUCP) Computertechnik studiert und war dabei Stipendiat von Fundación Educación. Nach einer Nachdiplom Ausbildung in den USA, welche durch ein Fulbright-Stipendium finanziert wurde, kehrte Pedro nach Peru zurück und ist jetzt in mehreren Start-up-Projekten involviert.

Darüber hinaus ist Pedro einer der Leiter der Alumni Vereinigung von Fundación Educación in Peru, welche unter dem Namen "Compartiendo Caminos" auftritt. Sein Besuch bot die Gelegenheit mit ihm künftige Initiativen zu diskutieren, um den Zusammenhalt und die Wirkungen der Alumni-Netzwerke der Stiftung in ihren Projektländern und insbesondere in Peru weiter zu stärken.

Während seines Besuchs hatte Pedro auch die Gelegenheit, die Universität St. Gallen zu besuchen, den Sitz unserer Stiftung. Dort traf er mit Professor Yvette Sanchez, einem Mitglied unseres Stiftungsrates, und einer Reihe von Studenten zusammen, die derzeit den Freundeskreis von Fundación Educación fördern.

Wir freuen uns, gemeinsam mit Pedro an der Fortführung und Stärkung des Länderprogramms von Fundación Educación in Peru zu arbeiten, und bedanken uns für das grosse Engagement, das er dieser Mission widmet.