< Juan Trujillo, Perú

Daniel Pino Muñoz, Kolumbien

Daniel schloss sein Studium 2009 gleichzeitig mit zwei Diplomen ab: Zum einen als Maschinenbauingenieur an der EAFIT in Medellín, zum anderen als Ingenieur und Master of Science der „École Nationale d’Ingénieurs de Metz“. Seine weitere akademische Laufbahn absolvierte er an der École Nationale Supérieure des Mines de Saint-Etienne, wo er 2012 mit dem Doktorat abschloss. Im gleichen Jahr begann er an der École Polytechnique Fédérale, in Lausanne (EPFL), als Postdoctoral Research Assistant zu arbeiten. Die EPFL gilt als eine der besten französischsprachigen Universitäten weltweit.

Von 2012 bis 2014 war Daniel Vorstandsmitglied der ACIS (Asociación Colombiana de Investigadores en Suiza), die sich seit 1992 für die Belange von Studierenden und Forschern aus Kolumbien in der Schweiz einsetzt (www.acis.ch).