Unsere Mission - We empower Talent for Change

Carlos Fernando Alvarán

Mission

Die Armenviertel Lateinamerikas sind voller begabter junger Menschen. Aus ihnen können erfolgreiche Führungskräfte und engagierte Mitglieder der Gesellschaft werden. Voraussetzung sind eine erstklassige Ausbildung, ein ethischer Kompass und ein soziales Netzwerk.

Diese zu fördern, haben wir uns zur Aufgabe gemacht.

Erstklassige Ausbildung

Wir ermöglichen unseren Stipendiatinnen und Stipendiaten eine Ausbildung an einer führenden Wirtschaftsuniversität oder technischen Fachhochschule in den Zielländern der Stiftung. Dazu ist die Stiftung mit zehn sorgfältig ausgewählten Partneruniversitäten und -hochschulen in Perú, Kolumbien, El Salvador und Guatemala eine Partnerschaft eingegangen.

Länderprogramme

Die Förderung fokussiert ausschliesslich auf akademisch hervorragende Jugendliche aus wirtschaftlich benachteiligten Verhältnissen. Hierbei liegt ein spezieller Schwerpunkt in der Förderung junger Frauen, zumal diese in den traditionellen Gesellschaftsstrukturen Lateinamerikas oftmals benachteiligt sind.

Die Auswahl der in das Programm aufgenommenen Studierenden erfolgt durch unsere ehrenamtlich arbeitenden Lokalkomitees, welche aus lokalen Unternehmern und Alumni zusammengesetzt sind.

Stipendienvergabe

Ethischer Kompass

Als Stiftung setzen wir uns für eine starke Zivilgesellschaft ein, welche von Eigenverantwortung und Ethik geprägt ist. Hierfür sind persönliche Betreuung und Förderung der Stipendiaten durch unsere Lokalkomitees ein Schlüssel zum Erfolg.

Letztlich ist unser Ziel, dass unsere Stipendiaten und Alumni Vorbilder für eine erstklassige Ausbildung, gesellschaftliche Mobilität sowie berufliches und soziales Engagement sind.

Soziales Netzwerk

Mit Aufnahme ins Stipendienprogramm schliessen sich die von uns geförderten Studierenden den von uns unterstützten lokalen Alumni-Vereinigungen an. Diese bilden ein Netzwerk und eine solide Basis für den weiteren Lebensweg.

Mit dem “Compromiso de Honor” verpflichten sich unsere Studierenden die ihnen gewährte finanzielle Unterstützung gemäss ihren Möglichkeiten zurück zu zahlen. Damit bieten sie weiteren jungen Menschen eine Chance für die Zukunft.